Skip to main content

Spar-Angebot: Nintendo Switch 30€ günstiger

LEGO 51515 Mindstorms Roboter für Kinder, Kids und Jugendliche (neu, 2020)

(5 / 5 bei 15 Stimmen)

259,00 € 350,91 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Oktober 2021 21:58
Alter ab10 Jahre
Alter bis99 Jahre
Geeignet fürMädchen & Jungen
Programmierbar über Appja

Gesamtbewertung

90%

"Sehr gut"

Lerneffekt
100%
sehr gut
Spaßfaktor
100%
sehr gut
Kosten/Nutzen
70%
sehr teuer

Beschreibung

< alle Roboter für Kinder anzeigen

Das neue LEGO Mindstorms Roboter-Set ist da!

Darauf haben viele gewartet: LEGO Mindstorms ist zurück und mächtiger als je zuvor!

Dieses neue Lego-Mindstorms-Bauset von 2020 macht es Kindern ab ca. 10 Jahren und Jugendlichen möglich, selber Roboter zu erfinden, aufzubauen und ganz alleine zu programmieren.

Das neue Set liefert dafür 5 kreative Bauanleitungen gleich mit und überzeugt durch die fantastisch aufbereitete App und viele kreative Anregungen.

Die Vorteile

  • Beim Bauen, Programmieren und Spielen erwerben Kinder wertvolle MINT-Fähigkeiten und lernen spielerisch zu Programmieren
  • Fünf überzeugende Roboter-Modelle lassen sich einfach aufbauen und mit der kostenlosen App raffiniert programmieren
  • Fast 1000 Bauteile, darunter Motoren, Sensoren und Anschlüsse ermöglichen Kindern den Bau kreativer eigener Roboter und Maschinen

5 Roboter-Anleitungen sind dabei, unendliche viele Kombinationen sind möglich

Das Set bietet 5 digitale Bauanleitungen für geniale, charmante Roboter und Maschinen.

  • Blast: Eindrucksvoller Roboter auf 2 Beinen, mit Kanone
  • Tricky: Fahrender Auto-Roboter: Kann mit Stift malen, eine Hebebühne ausfahren und mehr
  • M.V.P.: Fahrender Roboter, kann mit Kran-Arm Dinge bewegen
  • Gelo: Roboter auf 4 Beinen
  • Charlie: Lustiger, kleiner Roboter. Spielt ein LEGO-Schlagzeug

 

LEGO Mindstorms 51515 bietet 5 Roboter-Bauanleitungen

LEGO Mindstorms 51515 bietet 5 Roboter-Bauanleitungen

 

Geeignet für Schulkinder und Jugendliche: Einfacher Einstieg bis hin zur Profi-Programmierung

Je nach Alter und Programmiererfahrung kann man auf zwei verschiedene Arten programmieren. Einsteiger starten mit der einfachen Scratch-Programmierung in der App „LEGO-Robot-Inventor“. Wer schon coden kann, erstellt frei eigene Programme in Python. Dadurch ist das Set sowohl für Kids als auch Jugendliche und Erwachsene lange und flexibel nutzbar.

Roboter-Programmierung für Kinder und Jugendliche mit LEGO-Robot-Inventor-App und LEGO Mindstorms

Roboter-Programmierung für Kinder und Jugendliche mit LEGO-Robot-Inventor-App und LEGO Mindstorms

So einfach funktioniert die LEGO-Programmierung

Die Programmierung erfolgt einfach innerhalb der LEGO-Robot-Inventor-App, die es für Windows und Macs sowie Tablets und Smartphones gibt. Man kann hier einfach per Drag & Drop Programmbefehle aneinander reihen und das Programm starten, und schon legt der Roboter los.

So macht programmieren Spaß und schnelle Erfolgsgefühle bei Kids sind garantiert. Das und noch viel mehr kann man im Roboter-Set programmieren:

  • Fahren
  • Drehen
  • Sounds abspielen
  • LED-Lichter und Muster anzeigen
  • Auf Bewegung reagieren
  • Auf Farben reagieren
  • Pfeil abschießen
  • und vieles mehr…

Schaut’s euch am besten mal im Video an:

 

Welche Bauteile sind dabei?

Neben den klassischen LEGO-Bausteinen enthält das Set folgende technische Komponenten:

  • Steuereinheits-Block („Intelligent Hub“):
    • an diesen schließt man alle zu steuernden Teile an
    • hat Bluetooth-Empfang
    • hat eine LED-Lichtmatrix (5×5), die Muster und Signale darstellen kann
    • mit Lautsprecher
    • mit Akku (keine Batterien erforderlich)
  • 4 Motoren mit Rotationssensor
  • 1 Beschleunigungsmesser (6-Achsen-Kreisel)
  • 1 Farbsensor (8 Farben)
  • 1 Ultraschall-Abstandssensor
  • Anschlüsse: Adapter zum Anschluss weiterer Geräte von Drittanbietern, 6 Eingabe/Ausgabe-Ports, Micro-USB-Port

Was braucht man?

Zum Programmieren des Roboter-Sets benötigt man zusätzlich ein Tablet / Handy (Android, Apple, FireOS) oder einen Computer (Windows, Mac). Es werden generell sehr viele Geräte unterstützt.

 

Fazit: Ein gelungenes Roboter-Programmierset für Einsteiger und Fortgeschrittene

Leichter Start für Einsteiger, lange Motivation für Profis

Das neue Mindstorms-Set enthält alles was man zum Roboter bauen benötigt in einer Box: Bauteile, Anleitungen und die pädagogisch gut aufbereitete App. Dadurch wird besonders Kindern ein leichter Start mit schnellen Erfolgserlebnissen ermöglicht. Und durch die Python-Schnittstelle wird auch fortgeschrittenen Coding-Kids eine spannende Lernumgebung geboten.

Hoher Preis, hoher Lerneffekt

Der im Vergleich zu anderen Sets eher höhere Preis ist für viele Eltern sicherlich eine Hürde. Dennoch: Wer bereit ist, den Preis zu zahlen und den Wert hinter dem mächtigen Lego-Set erkennt, nämlich: seinen Kindern die Grundlagen der Programmierung spielerisch zu vermitteln, sollte zuschlagen.

Fazit: Teuer, aber sehr gut!

Durch das intuitive Komplettpaket das sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene anspricht können die ambitioniertesten Projekte entstehen bei dem auf Wunsch die ganze Familie mitmachen kann. Egal, ob man schon programmieren kann oder nicht – spätestens nach einem Tag kann man es!  So macht Ihr eure Kids fit für die Zukunft!

 

Häufige Fragen

Wie kann der LEGO-Mindstorms-Roboter 51515 programmiert werden?

Es gibt 2 Wege je nach Alter und Programmierfähigkeiten. Kinder programmieren den Roboter mit der intuitiven Scratch-Oberfläche. In Scratch steckt man die Programmteile ähnlich wie LEGO aneinander und programmiert so Schritt für den Schritt Bewegung und Aktionen des Roboters.

Die andere Möglichkeit, ist, den Roboter per Python-Programm zu programmieren. Dies richtet sich an Fortgeschrittene mit Programmiererfahrung, wie z.B. Erwachsene, Studenten, ambitionierte Selbstlerner und Kids mit Programmiererfahrung.

Wo finde ich Bauanleitungen für das Lego Mindstorms 51515 Roboter-Set?

Wie beim Lego-Boost-Set ist keine gedruckte Bauanleitung dabei sondern man ruft die Anleitung einfach über die Lego-Website als PDF oder in der kostenlosen App ab.

Weitere Bauanleitungen für kreative Roboter kann man in der LEGO Life App selber teilen und finden:

Welche Computer/ Tablets/ Smartphones sind kompatibel mit LEGO Mindstorms?

Zur Programmierung des LEGO Mindstorms-Sets 51515 braucht man ein digitales Endgerät (Computer, Tablet, Smartphone). Um zu prüfen ob euer Gerät kompatibel ist, könnt ihr die App einfach installieren oder hier nachlesen, welche Geräte unterstützt werden. Generell hat LEGO einen guten Job gemacht und deckt sehr viele Endgeräte ab.

Hier gehts zu den Kompatibilitätsanforderungen

Kann man LEGO Mindstorms 51515 mit LEGO Boost 17101 kombinieren?

Ja, beide Sets nutzen die sogenannten „Powered UP“ Spezialbauteile (Sensoren, Steuereinheit) und sind darum miteinander kombinierbar.

Was ist Scratch?

Scratch LogoScratch ist eine preisgekrönte Lernumgebung, die Kids, Jugendliche und Interessierte in der ganzen Welt das Programmieren ermöglicht. Die kostenlose Lernumgebung wurde am Medienpädagogischen Institut des renommierten MIT entwickelt. Mehr zu Scratch erfahrt ihr unter Programmieren lernen für Kinder & Jugendliche.

Das LEGO Mindstorms-Set 51515 setzt Scratch ein, um Kindern zu ermöglichen, den Roboter zu durch eigene Programmabläufe zu steuern („zu programmieren“). Scratch ist hierfür genau die richtige Wahl, denn Scratch wird auch an Schulen immer mehr verwendet, um Kids das programmieren zu vermitteln.



259,00 € 350,91 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Oktober 2021 21:58